Über uns

Herkunft des Berufes
Die Doula-Geburtsbegleitung® nimmt die alte Tradition wieder auf, bei der die gebärende Frau zusätzlich zur Hebamme von einer ihr vertrauten, geburtserfahrenen Frau begleitet wird. Wiederentdeckt wurde dieser alte „Beruf“ um 1970 in den USA durch Studien und Beobachtungen in Spitälern durch Klaus Kennell, Marshall und Phyllis Klaus.

Anfänge der Doula-Tätigkeit in der Schweiz
Angeregt durch Phyllis Klaus fanden ab 1996 erste Doulakurse in der Schweiz statt. 2000 entstand die Homepage doula.ch und eine Infostelle wurde gegründet. Mit der wachsenden Anzahl ausgebildeter Doula-Geburtsbegleiterinnen® wuchs der Wunsch nach einem Berufsverband welcher die Interessen der Doulas gegenüber der Öffentlichkeit und anderen Organisationen vertritt und den Berufsstand stärkt.

2006 wurde in Brugg AG der Verband „Doula CH“ gegründet. Ziel war und ist es, den Bekanntheitsgrad der Doula-Tätigkeit sukzessive zu vergrössen und einem breiteren Publikum nahe zu bringen. Die Vernetzung mit themenverwandten Verbänden und Organisationen findet immer mehr statt und damit werden vermehrt Kundinnen durch Fachstellen auf die Doula-Begleitung aufmerksam.

Weitere Informationen über Doula CH finden Sie hier: Fact Sheet 2016.pdf

Hier erhalten Sie Informationen über Unterstützungsmöglichkeiten.